Daily Meeting

Das daily meeting oder gerne mal daily stand-up genannt hat seinen Ursprung im agilen Kontext und dort besonders im Umfeld der Projekt- und Organisationsmethode Scrum.

Effizienz im Stehen #

Die Meetings finden in der Regel täglich statt und haben eine Dauer von maximal 15 Minuten, in denen jedoch auch jeder Mitarbeitende aus einem Team zu Wort kommen soll.

Die tägliche Ausführung und das Format im Stehen dient einem kontinuierlichen und zügigen Austausch über den Stand in einer Bearbeitungsaufgabe oder auch Projekt. Mangelnde Kommunikation untereinander oder gegenüber dem Projektverantwortlichen (im Scrum gibt es dazu auch den Begriff Product-Owner) kann dadurch vermieden werden und es kann schnell und gezielt nachjustiert werden.

Moderation #

Das Format wird von einem Moderator (im Scrum-Umfeld der Scrum-Master) begleitet und protokolliert. Der moderierende Teilnehmer sorgt auch dafür, dass die Fokussierung auf relevante Inhalte bestehen bleibt. Im daily entstehende Fragen, welche einer weiteren Klärung bedürfen, können in weiteren Formaten zur Sprache und Klärung kommen.

X